Alumni Newsletter
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen
image

Sehr geehrtes Mitglied!

 

Der ALUMNI Newsletter informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten an der BOKU, Veranstaltungen sowie Seminare oder Weiterbildungsmöglichkeiten.


BOKU-Impression

 

Der Frühling ist da und die Magnolie neben dem Innenhof des Mendelhauses stand vergangene Woche wieder in voller Blüte (auf das Bild klicken für eine größere Ansicht).

 

 

News von der BOKU

 

Satzung der Universität für Bodenkultur Wien

 

Neuer Institutsname "Institut für Bioanalytik und Agro-Metabolomics"

Das Rektorat hat in der Sitzung am 26.3.2019 die Umbenennung des Analytikzentrums (H973) in "Institut für Bioanalytik und Agro-Metabolomics" zur Kenntnis genommen.

 

Stellvertretung der Institutsleiterin des Instituts für Rechtswissenschaften (bis 31.10.2019)

Stellvertreterin: LL.M.Mag.iur.Dr.iur. Arzu SEDEF

 

Bevollmächtigung zum/r Projektleiter/in für Drittmittelprojekte gem. § 27 UG

Department: Biotechnologie
Projekttitel: A single-cell transcriptomic method for the Early Assessment of Stability of CHO production cell lines (EASyCHO)
Projektdauer: 1.12.2018 - 30.11.2021, Projektleiter/in: Nicole Borth

Alle Bevollmächtigungen zu Projektleitungen finden Sie unten im Mitteilungsblatt.

 

 

 

 

image

Prämierungswettbewerb BOKU-Wein & BOKU-Saft

Einreichfrist: 10. Mai 2019

 

Der BOKU Wein 2019 – unser Jubiläumsjahrgang: zum 10. Mal schon rufen die ÖH, Rektorat und die Abteilung Wein- und Obstbau der BOKU ihre Studierenden zur Teilnahme an diesem prominenten  Prämierungs-wettbewerb auf. Die Verkostung aller eingereichten Weine findet am 16.05.2019 im UFT Tulln statt.

Weiters gibt es zum 2. Mal die Möglichkeit für alle inskribierten, aktiven Studenten/innen ihren Traubensaft einzureichen.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

Green World Tour Wien

Messe am 4. & 5. Mai 2019

Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 2, 1090 Wien

 

Zwei Messetage, 70 bis 120 Aussteller und 50 Vorträge an acht Standorten – die Green World Tour bringt die ganze Vielfalt der Nachhaltigkeit nach Deutschland und Österreich! Ganz egal, ob Sie auf der Suche nach einem Job mit Sinn sind, Informationen über erneuerbare Energien suchen oder sich ein E-Auto zulegen möchten – auf der Messe treffen Sie Experten aus allen Bereichen der Nachhaltigkeit.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!


 

image

Computermodelle für die Städte der Zukunft

Präsentation am 8. Mai 2019, 16.00 Uhr

ÖAW, Theatersaal, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien

 

Der diesjährige Waldo-Tobler-Preisträger Michael Batty präsentiert seine Forschungsarbeit, deren Ziel es ist, Geoinformatik für Gestaltung und Management zukünftiger Städte einzusetzen, bei einem Vortrag an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

JAZZ am CAMPUS Tulln 2019

26. April, ab 19.00

UFT Tulln, Aula, Konrad-Lorenz-Strasse 24, 3430 Tulln

 

Musikalisch spannen das Jugendjazzorchester Niederösterreich und die Bigband der Musikschule Tulln einen weiten Bogen von der Goldenen Ära bis Jazz-Rock, Fusion und Contemporary Music. Eintritt frei!

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!


 

image

BOKU AbsolventInnen im XING

 

Über 830 Alumnimitglieder sind im E-Netzwerk eingetragen.

 

Registrieren Sie sich und schauen Sie unter http://www.xing.com/net/boku wer für Sie interessant sein könnte.

 

 

image

ÖVGW-Kongress und Fachmesse 2019

15. - 16. Mai 2019

Messecongress Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz

 

Die Fachmesse ist allen Interessierten mittels kostenfreier Messe-Tageskarte zugänglich.

Der Kongress Gas Wasser stellt zukunftsorientierte Ideen und Leistungen der beiden Branchen in den Mittelpunkt. Kongresstarif für Studierende 36,- Euro

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

Ausschreibung Sixtus Lanner Stipendium 2019

 

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus vergibt Leistungsstipendien in zwei Kategorien zur Anerkennung von außerordentlichen Studienleistungen im Zusammenhang mit der Entwicklung des ländlichen Raums. Ein Leistungsstipendium ist mit 2.500,- Euro dotiert. Es wird in zwei Kategorien vergeben: für Arbeiten zur Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich sowie für Arbeiten in Bezug auf internationale Themen der ländlichen Entwicklung.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

European Award for Ecological Gardening 2019

Einreichfrist bis zum 15. Mai 2019

 

Sonnenorte oder Schattenplätze, riesig oder klein, aber oho: Gärten sind Orte der Begegnung mit  Mensch und Natur, mit Kreativität, mit kultureller Vielfalt  und besonderen Räumen.

Präsentieren Sie Ihr Projekt einer internationalen Bühne - im Rahmen des European Award for Ecological Gardening.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

7. Ausseer Naturraumgespräche - "Vielfalt Wald"

14. - 15. Mai 2019

Hotel Mondi-Holiday, Archkogl 31, 8993 Grundlsee

 

Mit ExpertInnen aus Wissenschaft, Forschung und Praxis werden die verschiedenen Aspekte der Vielfalt im Wald beleuchtet. Im Rahmen des LIFE+ Projektes “Naturwald, Moore und Lebensraumverbund im Ausseerland“ laden
die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) herzlich zu den 7. Ausseer Naturraumgesprächen ein. Teilnahme kostenlos, Anmeldung bis 8. Mai!

 

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie Hier!

 

 

image

Ehrenmitgliedschaft für Manfried Welan

Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaften

 

Altrektor Manfried Welan erhielt für sein wissenschaftliches Werk die Ehrenmitgliedschaft der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaften.

 

 

image

Der Milliarden-Joker: Klimaschutz um In- und Ausland

Podiumsdiskussion, 22. Mai 2019, 13.00-16.00 Uhr

Urania Wien, Dachsaal Uraniastraße 1, 1010 Wien

 

Laut dem deutschen Wirtschaftswissenschaftler und Autor Franz Josef Radermacher sind 1 % der Weltbevölkerung – die Top-Emitters – für 14 % der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich. Würden diese wohlhabenden Privatpersonen, Unternehmen und Städte pro Kopf jährlich je etwa 5.000 Euro in internationale Klimaschutzprojekte investieren, könnten sie damit die Paris-Lücke schließen – „der Milliarden-Joker“.

 

Weitere Informationen und finden Sie Hier!

 

 

image

11th ÖGMBT Annual Meeting

September 16-18, 2019

Wyndham Grand Salzburg Conference Centre, Fanny-von-Lehnert-Straße 7, 5020 Salzburg

 

The ÖGMBT Annual Meeting is the largest life science meeting in Austria and connects established scientists, early-career scientists with students and corporate representatives. Together, knowledge and wisdom are shared in Biotechnology, Biochemistry, Molecular Biology and Genetics. Early registration is open until May, 9th.

 

Further information and registration

 

 

image

Lebenswerke weitergeben - Perspektiven für Höfe ohne Nachfolge und ExistenzgründerInnen

 

Viele Bäuerinnen und Bauern wünschen sich, dass ihr Lebenswerk weitergegeben oder gemeinsam bewirtschaftet wird - viele Menschen sind motiviert, einen Betrieb zu übernehmen, um diesen Beruf auszuüben.

Inhalt der Veranstaltungsreihe: Vortrag zu zwischenmenschlichen oder rechtlichen Aspekten der außerfamiliären Hofübergabe, Weltcafé zum Kennenlernen und persönlichem Austausch zwischen HofübergeberInnen und Hofsuchenden.


Termine und Informationen finden Sie Hier!


 

image

akademika - Die Job-Messe

21.-22. Mai 2019

Messe Nürnberg, Messezentrum, 90471 Nürnberg, Deutschland

 

Am 21. und 22. Mai stellen sich zahlreiche Unternehmen mit ihren Stellenangeboten Studierenden und Absolventen als Arbeitgeber vor. Weiterhin stehen den Besuchern attraktive Services, wie Karrierecoaching, Bewerbungsfotoservice und Fachvorträge zum Thema kostenlos zur Verfügung.

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!

 

 

image

3.000 Euro für Ihr Start-up!

Einreichfrist: 30. August 2019

 

Der BOKU Start-up Preis ist mit 3.000€ dotiert und wird jährlich an Start ups mit BOKU-Bezug verliehen. Ausgezeichnet wird die beste Start-up Idee die zu einer Gründung führte.

Die Start-up Gründung liegt nicht länger als 5 Jahre zurück und entspricht den Kriterien der SDGs? Dann senden Sie Ihre Unterlagen und gewinnen Sie den BOKU Start up Preis 2019!

 

Weitere Informationen finden Sie Hier!


DER STANDARD | derStandard.at

Unabhängig, kritisch und unbeugsam in jedem Format. Ganz egal, ob klassisches STANDARD-Abo, Kompakt oder E-Paper: Sie lesen richtig. Jetzt 3 Wochen gratis testen: derStandard.at/Abo

Das Testabo endet automatisch.

 

  

Kontakt: Gregor Mendel-Straße 33, 1180 Wien Tel.: 01/47654-10440 | E-Mail: alumni@boku.ac.at

Sie finden auf diesen Seiten auch Hinweise „Links“ auf Informationen, die von anderen Anbietern außerhalb der BOKU angeboten werden. Für die Inhalte dieser Informationen ist nicht der Alumnidachverband verantwortlich, sondern der jeweilige Anbieter.

Welche Mails (Jobs/Veranstaltungen) Sie haben möchten, können Sie uns gerne unter: alumnievents@boku.ac.at mitteilen.

Newsletter abmelden