Alumni Newsletter
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen
image

Sehr geehrtes Mitglied!

 

Der ALUMNI Veranstaltungsnewsletter informiert Sie regelmäßig über neue Veranstaltungen, Seminare oder Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir für Ihre Studienrichtung anbieten.


Diese Woche findet am Samstag der Alumni-Tag statt. Es werden rund 200 Personen erwartet. Die Anmeldung ist unter http://alumni.boku.ac.at/alumnitag noch möglich.

 

Alle Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender unter: http://alumni.boku.ac.at/kalender

 

 

News von der BOKU

 

Senat: Austausch eines Mitglieds

Aus dem Senat der Universität für Bodenkultur scheidet Ao. Univ.Prof Dipl.-Ing. Dr.nat.techn. Sabine BAUMGARTNER aus. Sie wird durch das Ersatzmitglied Dipl.-Ing. Dr. Bernhard SPANGL ersetzt.

 

 

image

24. Freiland-Tagung / 31. IGN-Tagung

28. September 2017, 08.00-17.30 Uhr

Veterinärmedizinische Universität Wien, Hörsaal A, 1210 Wien, Veterinärplatz 1

 

Zum Themenkomplex „Gesellschaft & Tierschutz“ werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse, engagierte Initiativen, die Sicht des Handels und Gedanken der (Bio-)KonsumentInnen vorgestellt und die Verantwortung der öffentlichen Hand hinsichtlich Tierschutz in der tierischen Produktion beleuchtet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Hier!


 

image

"Naturschutz-Symposium - Wirkungen und unerwünschte Nebenwirkungen -  Natur in Menschenhand?"

09. Oktober 2017, ab 09.15 Uhr

Naturkundemuseum Graz

 

Mensch und Natur - Spannungsfeld oder Harmonie? Bereichert der Mensch durch sein Wirken die Natur oder beutet er sie aus? Die Entdeckung neuer Sichtweisen über brisante Themen ist für die Entwicklung unserer eigenen Meinungen und Erfahrungen sehr wichtig.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.naturparkakademie.at/programm.php?id=1115


 

image

"Reduktion bodenbürtiger Schadpilze als ecosystem service der Bodenfauna"

10. Oktober 2017, 14.00 Uhr

A. v. Guttenberg Haus – Seminarraum 01, Feistmantelstraße 4 / EG, 1180 Wien

 

Zoologisch-ökologisches Seminar mit Prof. Dr. Stefan Schrader (Institut für Biodiversität, Thünen-Institut (TI) Braunschweig)

 

Gäste sind herzlich willkommen!


 

image

Karriere machen – das erklärte Ziel nach dem Studium. Der passende Arbeitgeber soll gefunden werden, die Tätigkeit, bei der man Erfüllung findet und jeden Morgen mit Spaß zur Arbeit geht. Laut Duden steht Karriere für den erfolgreichen Aufstieg im Beruf und kommt vom französischen Wort carrière, zu Deutsch Rennbahn. Im gestreckten Galopp ins Berufsleben sozusagen. Ein spannender Schritt, der so individuell ist wie Sie selbst!

 

Ganz herzlich möchten wir Sie nun auch zur Career Calling – Österreichs größte Karrieremesse am 18. Oktober 2017 in der Messe Wien, Halle D einladen.

 

An nur einem Tag haben Sie die Möglichkeit, 130 nationale und internationale Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft kennenzulernen. Die Unternehmen haben mit ihrer Präsenz vor allem ein Ziel: Sie als Fach- und Führungskräfte von morgen zu gewinnen. Nützen Sie die Chance und legen Sie auf Österreichs größter Karrieremesse den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft.

 

Aktiv auf der Career Calling:
Registrieren Sie sich auf careercalling.at. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihren Bewerbungsprozess und würden uns freuen, Sie auf der Career Calling begrüßen zu dürfen.


 

image

"Synergie oder Widerspruch: Biodiversität in Land- und Forstwirtschaft?"

21. Oktober 2017, 09.00-17.00 Uhr

BOKU, Institut für Zoologie, HS 1 (EG), Gregor Mendel-Straße 33, 1180 Wien

 

Entomologisches Fachgespräch der Österreichischen Entomologischen Gesellschaft - Gäste willkommen!

 

Das Programm finden Sie unter: http://www.entomologie.org/pdf/Fachgespraech_2017.pdf


 

image

Biotopschutz in der Praxis: Errichtung von Trockensteinmauern

26.-28. Oktober 2017, 09.00-17.00 Uhr

Schwallenbach bei Spitz (Wachau)

 

Praxiskurs mit Erlernen unterschiedlicher Bauformen und -größen. Zustandsbeurteilung, Schäden und Schadursachen, Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen an Mauern. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro.

 

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie Hier!

 

 

image

Englischauffrischung gesucht?

 

Die Austro-Kanadierin, BOKU Absolventin und Lektorin für die Vorlesung Touristische Raumplanung DI Dr. Kim Meyer-Cech bietet Individuelles Sprachtraining, Eventbetreuung, Übersetzungen und mehr an und hilft Ihnen bei der Entwicklung eines besseren Sprachgefühls und mehr Selbstvertrauen beim Englischsprechen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.englischtrainerin.at/  


 

image

Diskutier mit! Citizen Science bekommt Kriterien für eine bessere Praxis

 

Das Citizen Science Network Austria, koordiniert von der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), beschäftigt sich mit der Qualität von Citizen Science - also der Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern in wissenschaftliche Projekte. Nun ruft das Netzwerk  alle Interessierten auf, sich an der Erstellung von Qualitätskriterien für Citizen Science-Projekte aktiv zu beteiligen.

 

Unter diesem Link kann mitdiskutiert werden: 

http://www.citizen-science.at/diskutier-mit


 

image

Catchathon am Welt-Alzheimertag 2017

 

Anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September lädt die Plattform "Österreich forscht" gemeinsam mit der Ludwig Boltzmann Gesellschaft zu einem einzigartigen österreichweiten Wettbewerb. Machen Sie mit und helfen Sie der Alzheimerforschung!

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.boku.ac.at/news/newsitem/44429/


 

image

Parkplätze haben enormes Strompotenzial

 

Eine aktuelle BOKU-Studie zeigt, dass ein großer Teil des für die zukünftige Elektromobilität benötigten Stroms durch Photovoltaik auf Großparkplätzen erzeugt werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.boku.ac.at/news/newsitem/44435/ 

 

 

image

Datenbank: traditionelle Landwirtschaft

 

Das Wissen um Anbau, Haltung, Zucht, Nutzung und Produktionstechniken traditioneller Kulturpflanzen und Nutztiere im Alpenraum geht meist schneller verloren als die Arten und Sorten selbst. Die SAVE foundation hat deshalb eine Datenbank für traditionelle Landwirtschaft in den Alpen ins Leben gerufen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://fundus-agricultura.wiki/


 

BOKU in den Medien

 

Kataster soll Klarheit für Wiener Dachausbauten schaffen

http://derstandard.at/2000064126151/Kataster-soll-Klarheit-fuer-Dachausbauten-schaffen

 

Sauberes Trinkwasser: Schnelltest für das Feld

http://www.noen.at/tulln/tulln-sauberes-trinkwasser-schnelltest-fuer-das-feld/60.458.234

 

Risikoforscher Wolfgang Kromp ist 75

http://science.orf.at/stories/2863412/

 

Warum wir bei Kresse nicht an Radieschen denken

https://www.derstandard.de/story/2000063816774/wissenschaft-kocht-wie-knoedel-schwimmen-lernen


 

image

Den Spirit der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen nutzen!

 

Mit meinem BOKU (Agrarökonomie) Hintergrund suche ich Firmen aus dem vor- und nachgelagerten Bereich der Landwirtschaft, die leidenschaftlich interessiert sind, dass ihre firmenspezifischen Themen und Problemstellungen im Kontext der Digitalisierung von mir im Rahmen meiner Ausbildung (MBA-Studium "New Business Development in the Digital Economy" an der LIMAK in Linz) bearbeitet werden.

 

Bitte kontaktieren Sie mich: DI Franz Schlögl, 0664-1207472, office@schloegl.co.at


DER STANDARD 3 Wochen gratis lesen ohne Bindung.
Als unabhängige liberale Qualitätszeitung liefert. DER STANDARD seit nunmehr 22 Jahren erstklassige Berichterstattung über Politik, Wirtschaft und Kultur. Außergewöhnliche Stärke beweist die Tageszeitung im KARRIERENSTANDARD, der Plattform für Österreichs Stellenmarkt für Topkarrieren, mit umfassenden Themenschwerpunkten zu Karrieren, Bildung und Forschung.

 

Kontakt: Gregor Mendel-Straße 33, 1180 Wien Tel.: 01/47654-10440 | E-Mail: alumni@boku.ac.at

Sie finden auf diesen Seiten auch Hinweise „Links“ auf Informationen, die von anderen Anbietern außerhalb der BOKU angeboten werden. Für die Inhalte dieser Informationen ist nicht der Alumnidachverband verantwortlich, sondern der jeweilige Anbieter.

Welche Mails (Jobs/Veranstaltungen) Sie haben möchten, können Sie uns gerne unter: alumnievents@boku.ac.at mitteilen.

Newsletter abmelden