Freitag 22. März 2019
Login
„Die Herpetofaunistische Datenbank: 36 Jahre Langzeitmonitoring der Amphibien und Reptilien Österreichs“
Datum
Di, 22. Januar 2019
Ort
Biologiezentrum - Althanstraße 14, Wien
Zeit
Beginn: 17:45 Uhr
Veranstaltungsbeschreibung

„Die Herpetofaunistische Datenbank: 36 Jahre Langzeitmonitoring der Amphibien und Reptilien Österreichs“

 

 

In der Herpetologischen Sammlung des Naturhistorischen Museums Wien werden nicht nur Amphibien und Reptilien konserviert und gesammelt, sondern auch Verbreitungsdaten der heimischen Amphibien und Reptilien. In der Herpetofaunistischen Datenbank Österreichs werden historische und rezente Verbreitungsdaten der heimischen Herpetofauna verwaltet (gegenwärtiger Datenstand: rund 114.000 Beobachtungen).

 

Der Vortrag berichtet über die heimische Herpetofauna, die Entstehung der Datenbank und die daraus resultierenden Freilandprojekte. Fehlen dürfen auf keinen Fall die kuriosesten Meldungen, die im Laufe der Jahrzehnte ebenfalls aufgezeichnet wurden.

 

Veranstaltungsbeginn:

22.1.2019 - 17:45

 

Vortragende:

Silke Schweiger (Naturhistorisches Museum Wien)

 

Ort:

Karl Burian HS (=HS 2), UZA1 Biologiezentrum,

Althanstr. 14

1090 Wien

Kontaktperson:

Natalie Eder

alumnievents@boku.ac.at

Tel.: 01/47654-10445

Newsletter
Stornobedingungen:

Bei Abmeldung ist leider keine Refundierung der Teilnahmegebühr möglich. Es ist jedoch möglich, eine Ersatzperson teilnehmen zu lassen. Bei Stornierung seitens des BOKU-Alumniverbandes wird der gesamte Seminarbeitrag refundiert.

Alumnidachverband der Universität für Bodenkultur Wien
Gregor Mendel-Straße 33, Südliches Turmzimmer, 1180 WienTelefon (+43 1) 47654/10440Mo - Do9.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Darstellung:
https://alumni.boku.ac.at/